Wackerbarth MIT Text
 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser unseres Newsletters,

die Nachrichtenlage ist überschattet vom Lockdown und den damit einhergehenden Regelungen und Hoffnungen. Aber es gibt sie auch noch, die Wirtschaftsnews aus dem Osten und darunter viele, die durchaus optimistisch stimmen. Überzeugen Sie sich selbst.

Mit dieser Ausgabe von W+M-Weekly verabschieden wir uns in die Weihnachtspause. Der nächste Wochenreport erscheint am 20. Januar 2021.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und kommen Sie gesund ins neue Jahr.

Herzliche Grüße

Frank Nehring
Herausgeber

 
2019-11-29-WuM-Koepfe
 


Die wichtigste Auszeichnung der deutschen Wissenschaft – den Leibniz-Preis für Prof. Dr. Steffen Mau.

MV-Wirtschaftsminister Harry Glawe: “Es gibt vieles, was Mecklenburg-Vorpommern als Investitionsstandort attraktiv macht”. 

Brandenburgs Wirtschaftsminister Prof. Dr. Jörg Steinbach: “Unser größtes Pfund, mit dem wir wuchern können, ist unsere Industriefreundlichkeit in der Fläche.”

 
 


Berlin ist die neue Hauptstadt der Ladepunkte

Acht Millionen Euro Förderung für Wasserstoff-Forschung in Chemnitz. 

Unternehmen in Sachsen-Anhalt beklagen IT-Fachkräftemangel.  

 
 


Schaumaplast:  Das „Flaggschiff“ für den sicheren Transport von Covid-19-Impfstoffen kommt aus dem sächsischen Nossen. 

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern wurde für sein Krisenmanagement geehrt. 

Der Energieversorger EnBW plant weitere Solar-Großprojekte in Brandenburg. 

BASF investiert weiter in Standort Schwarzheide und plant ein Pilotprojekt zum Batterierecycling. 

Die Rostocker Hafenwirtschaft steigert kontinuierlich die Anzahl der Arbeitsplätze und bleibt Wirtschaftsmotor für Stadt und Land. 

Die IBYKUS AG übernimmt e-das GmbH und erweitert damit sein Angebot für die Digitalisierung von Behörden und Wirtschaftsunternehmen aus. 

 
Banner OWF YT
 

Der YouTube-Kanal des Ostdeutschen Wirtschaftsforums - Gleich abonnieren!

Das Ostdeutsche Wirtschaftsforum 2020 in Bad Saarow liegt nun schon ein paar Wochen zurück. Sie können aber die Beiträge der bekanntesten bundes- und ostdeutschen Politiker und Wissenschaftler und die spannenden Debatten während des Forums im YouTube-Kanal des OWFZUKUNFT schauen. Klicken Sie einfach auf das Banner und abonnieren Sie kostenfrei den YouTube-Kanal des OWFZUKUNFT. Es lohnt sich!

 
Neu im ONlinemagazin
 

W+M-Interview mit Brandenburgs Wirtschaftsminister Professor Jörg Steinbach: “Unser größtes Pfund, mit dem wir wuchern können, ist unsere Industriefreundlichkeit in der Fläche”. 

W+M-Interview mit Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe: “Es gibt vieles, was Mecklenburg-Vorpommern als Investitionsstandort attraktiv macht”.  

Ein Beitrag vom Greifswalder Wirtschaftsprofessor Norbert Zdrowomyslaw: Globale Trends und regionale Herausforderung – Nachfolgemanagement.

Ein Expertentipp von Steuerberater Ronald K. Haffner für alle Unternehmen mit Minijobs.

Ein Beitrag von E-Learning-Kenner Andreas Baulig: E-Learning im Jahr 2021. Was kommt, was bleibt. 

Sieben Praxistipps von Boldare-Gründer und Co-Geschäftsführer Piotr Majchrzak für erfolgreiche Teamarbeit im Home.

 
2020-10-14 Weekly W+M 800 x 537
 

WIRTSCHAFT+MARKT – Das Printmagazin jetzt bestellen!

Das ostdeutsche Unternehmermagazin Wirtschaft+Markt ist noch lieferbar. Bestellen Sie sich Ihr persönliches Exemplar zum Preis von 6,50 Euro zzgl. Versand. Exklusiv für W+M-Weekly-Leser können Sie es hier auch online durchblättern. 

WIRTSCHAFT+MARKT - Die Mediadaten für Ihre Planung

Die neuen Mediadaten, gültig ab 01.01.2021, stehen für Ihre Werbeplanung zur Verfügung. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

W+M Weekly jetzt auch im W+M-Onlinemagazin zu finden.

Wenn Sie in W+M Weekly Nachrichten aus Ihrem Unternehmen vorfinden wollen, senden Sie uns einen aktuellen Text sowie ein Foto mit Copyright-Hinweis.
Wenn Sie diesen Newsletter an Freunde schicken möchten, freuen wir uns. Wenn Sie ihn von Freunden erhalten haben, können Sie ihn hier auch direkt bestellen.

 
W+M Banner W+M Events 2021
Banner Weekly BG_8_Abmahnschutz_210x140 (002)